Ausflüge

Testfahrt in die Fruška Gora

Bevor wir uns erneut auf unsere lange Rückfahrt von Belgrad nach Karlsruhe begeben, wollten wir das Auto noch ausgiebiger testen. Unser Tagesausflug führte uns bei bestem Wetter von Belgrad aus in den Nationalpark der Fruška Gora, einem kleinen Mittelgebirge in der serbischen Region Vojvodina, südlich von Novi Sad. Unser Ziel war der höchste Gipfel Crveni Čot, 539 m über dem Meeresspiegel.

Auf unserem Weg besuchten wir die wirklich sehenswerten Klöster Krušedol und Novo Hopovo. Dort begegnete uns auch ein schöner Zastava 750, ein jugoslawischer Lizenznachbau, basierend auf dem bekannten Fiat 600. Wartburg 353W und Zastava 750 sehen zusammen einfach gut aus. Auch das Freiheitsdenkmal haben wir besucht, welches 1951 zum Gedenken an die im zweiten Weltkrieg im Kampf gegen den Faschismus gefallenen Partisanen errichtet wurde.

Den ganzen Tag zeigte der Wartburg keine Beanstandungen und somit steht unserer Rückfahrt nach Deutschland nichts mehr im Wege.