Restauration

Demontage der 1.3er Tourist Karosserie

Wie schon vorher erwähnt, hat unsere Wartburg 353 Limousine im Juni dieses Jahres offiziell einen Bruder bekommen, einen Wartburg 1.3 Tourist, auch wenn dieser schon etwas länger vor Dudas Autoservis stand und auf uns wartete. Nun hat es sich ergeben, dass ich etwas Zeit erübrigen konnte und wage mich nun das erste Mal in meinem Leben an die komplette Restauration eines Wartburgs. Unterstützung bekomme ich dabei von meinem Schwiegervater, der mir seine Autowerkstatt in Teilen zur Verfügung stellt und mir mit Rat und Tat zu Seite steht.

Als erstes geht es an die Demontage der Karosserie. Ich habe dabei jede Menge Bilder gemacht, um die Vorgänge halbwegs zu dokumentieren. Dies ist insofern wichtig, da ich das Auto natürlich auch irgendwann wieder zusammenbauen möchte. Dafür ist eine ausführliche Bilddokumentation sehr hilfreich. Ihr findet weitere Beschreibungen zum Ablauf direkt in den Bildbeschriftungen. Für die Demontage der Karosserie, das Entfernen des Motors mit Getriebe und das Trennen von Karosserie und Chassis habe ich eine gute Woche benötigt.